Triathlon Neopren

Kollektion: Triathlon Neopren

Preis Neu starten
CHF
0
769
CHF
CHF
Preis: CHF 0 – CHF 769
Sortieren nach

11 produkte

Filtern und sortieren
Filtern und sortieren

11 produkte

Geschlecht
Marke
Größe
Verfügbarkeit
Preis
CHF
CHF

11 produkte

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

DARAUF IST ZU ACHTEN

Was ist bei der Grössenwahl zu beachten?

Wenn die Arme und Beine des Neoprens eher kurz ausfallen hat das keinen Einfluss auf den Komfort. Zu beachten ist insbesondere der obere Teil des Neoprens, da dieser über genügend Armflexibilität in der Streckphase sowie über ein angenehmes Atmen entscheidet. Folgendes ist bei Grenzwerten der Grössenauswahl zu berücksichtigen:

Tendenz zu einer grösseren Grösse:

  • Grösseres Brustvolumen
  • Grösseres Rückenvolumen
  • Grösseres Gesäss- und Oberschenkelvolumen

Tendenz zu einer kleineren Grösse:

  • Geringerer Brustumfang
  • Schmaler Rücken

Tendenz zu Langgrössen (Tall)

  • Bei schlankem, langen Oberkörper

Was ist bei der Anprobe zu beachten?

Neopren gibt es in unterschiedlichen Qualitäts-Kategorien. Daher ist ein Tauch-, Surf-, oder Kite-Neopren nicht mit einem Schwimm-Neopren zu vergleichen. Um maximal im Wasser zu gleiten sind Schwimm-Neoprene in der
Beschaffenheit sehr fein und entsprechend anfällig im Kontakt mit externen Materialien. Seien dies FINGERNÄGEL, Flosse, Schiffstege etc. Daher ist oberste Priorität, damit dein Neopren nicht schon vor dem ersten Schwimmen defekt ist, beim Anziehen NIE mit den Fingernägel das Material berühren. Beim Hochziehen immer nur mit den «Fingerbeeren» und mit Handschuhen!

  • Kalkuliert genügend Zeit ein
  • Reissverschluss ist immer hinten
  • Nutzt Hilfsmittel!
    - Plastiksäcke für die Füsse um besser zu gleiten
    - Handschuhe zum Schutz der Fingernägel
  • Plastiksäcke für die Füsse um besser zu gleiten
  • Handschuhe zum Schutz der Fingernägel
  • Zieht den Neopren immer nur in kleinen Stücken hoch
  • Zieht die Beine unbedingt genügend hoch, damit der Neopren zu 100% im Schritt sitzt (kein Baggy-Style)
  • Zieht die Arme genügend hoch um in der Achsel keinerlei Zug zu verspüren.
  • Lasst euch bei der Schliessung des Reissverschlusses helfen

Ist der Neopren mal an ist noch folgendes zu beachten:

  • Zieht den Neopren im Oberkörper nochmals Stück für Stück hoch um weniger das Gefühl zu bekommen keine Luft zu erhalten.
  • Neigt euch leicht nach hinten (hohles Kreuz) und lasst euch den Neopren hinten am Rücken ebenfalls Stück für Stück hochziehen. So steht euch mehr Material in der Armbewegung und zur Atmung zur Verfügung.

So lässt sich nun beurteilen, ob sich dein Neopren bequem anfühlt, nicht zu stark einengt (keine Rötung im Hals) und optisch passend aussieht (nicht zu viele Falten). Ist dies der Fall wird ein Neopren im Wasser
nur noch bequemer 😊

Schwimmen mit Neopren

Schwimmen im Neopren soll geübt sein, und es empfiehlt sich nicht in einem Wettkampf das erste Mal mit einem Neopren zu schwimmen. Auch wenn dein Neopren noch so eng ist, kommt Wasser in deinen Neopren rein (fluten). Zusammen mit deiner Körperwärme bildet dies die Isolationsschicht. Bildet das Wasser regelrechte «Bäuche» so ist der Neopren entweder zu gross oder Du hast ihn nicht korrekt an.

Wenn Du es perfekt machen willst, dann steigst Du nach dem «Fluten» nochmals aus dem Wasser und richtest deinen Neopren nochmals nach, damit er perfekt passt.

Schwimmen im offenen Gewässer

  • Safety First! Schwimme wenn immer möglich mindestens zu zweit. Mach dich mit einer knalligen Badekappe und einer speziellen Schwimm-Boje sichtbar. Boote, Surfer und insbesondere Ruderer die sich rückwärts bewegen
    werden dankbar sein. Zudem erfüllt eine Schwimm-Boje bei einem Krampf ebenfalls seinen Zweck. Schwimme wenn immer möglich parallel zum Ufer. Beachte dabei unbedingt die Naturschutzzonen.

Neopren Reparatur

Kleinere Risse, die durch Fingernägel, Unachtsamkeiten oder kleinere Gegenstände verursacht wurden, lassen sich mit Selbstkleber und etwas Übung gut selbst reparieren. Damit die Risse nicht weiter aufreissen, empfiehlt es sich die Schäden sofort zu reparieren. Wer sich nicht selbst ans hochwertige Material traut, kann uns den Anzug bringen. Je nach Saisonzeitpunkt kann es zwischen 3 bis 5 Arbeitstage in Anspruch nehmen. Es empfiehlt sich, den Anzug vor der Winter-Einlagerung gründlich zu reinigen und entsprechend reparieren zu lassen.

Die Kosten werden nach Aufwand verrechnet. Für Risse, die komplett durchgerissen sind haben wir unseren Neo-Doc. Die gerissene Stelle wird von innen geklebt. Dies dauert etwas länger.

Neopren testen

Du möchtest deinen zukünftigen Neopren zuerst testen? Kontaktiere uns um dir die passenden Grössen zu reservieren.

Abholung/Rückgabe:
Nur am gleichen Tag möglich.

Kosten:
1-2 Anzüge CHF 20.- / 3-4 Anzüge CHF 40.-

(Es ist eine Kaution von CHF 50.- zu hinterlegen, falls die Anzüge beschädigt werden. Beim Kauf werden die Testkosten in Abzug gebracht.)

Kontakt aufnehmen

Neopren mieten

Miete für deinen bevorstehenden Wettkampf einen top Neopren, für mehr Sicherheit und eine bessere Schwimm-Performance.

Wir empfehlen unbedingt zuvor mehrmals mit dem Neopren zu trainieren um dich mit dem Material vertraut zu machen.

Abholung/Rückgabe:
Weekend: FR-DI
1 Woche: beliebig 7 Tage
2 Wochen: beliebig 14 Tage

Kosten:
Weekend: CHF 60.-
1 Woche: CHF 100.-
2 Wochen: CHF 130.-

(Es ist eine Kaution von CHF 50.- zu hinterlegen, falls die Anzüge beschädigt werden).

KONTAKT AUFNEHMEN

Wir sind Powerlab

Zu wissen was es bedeutet sich gesund zu fühlen und durch sportliche Aktivität seinem Körper und Geist Sorge zu tragen, ist für uns ein Lifestyle. Sport verbindet, und wir tun dies mit Laufsport.

Laufen ist die einfachste Art und Weise sich fort zu bewegen und trotzdem gehört der Laufschuh zu einem der meist erforschten Produkten. Diesen Mix lieben wir und sind stetig auf der Suche nach allen  Innovationen für ein gesünderes Leben.

Mein Name ist Colin Ramp, einer der drei Gründer von Powerlab.

kontakt aufnehmen

UNSERE HAUPTMARKEN